Bitte kommentieren

5. Oktober 2012 um 13.34 Uhr
0

Wie ich Ihnen bereits berichtet habe, möchte ich gerne hier Wissen teilen. Zum einen sind es eigene Erkenntnisse aus wisschenschaftlichen Arbeiten, die selbstverständlich nur im Austausch entstehen können. Ebenso gerne möchte ich Sie einladen, sich hier mit mir auszutauschen und Ihr Wissen zu teilen. Dafür sind Ihre Kommentare herzlich willkommen. Austausch funktioniert ja bekanntlich besser, wenn sich mehrere Menschen daran beteiligen und Ihre Meinung ist wertvoll.

Weil für mich das Bloggen auch noch eine neue Welt ist, teile ich gleich heute das typische Vorgehen beim Kommentieren. Dazu klicken Sie über dem Beitrag auf ‚Kommentare‘ wie im Bild gezeigt.

Danach öffnet sich ein kleines Fenster mit Eingabefelder. Bitte füllen Sie diese aus. Es ist üblich, sich für einen Kommentar zu authentifizieren. Sie brauchen nur den Namen, E-Mail Adresse, welche ich selbstverständlich nicht veröffentliche und eine sogenannte URL. Dies kann Ihre eigene Website sein oder auch eine Website einer Universität oder Praxis, für die Sie tätig sind.

Jetzt fehlen nur noch Ihr Beitrag in Form des Kommentars und ‚Absenden‘. Im Moment ist der Blog so eingestellt, dass ich jeden Kommentar selbst freischalte. Falls ich dies nicht sofort tun kann, verzeihen Sie mir. Ich bemühe mich so zeitnah wie möglich Kommentare zu publizieren. Aber Sie kennen das ja mit dem Alltag in unserer Branche, man ist nicht immer vor einem Computer.

Ich freue mich auf Ihren Kommentar und bedanke mich im Voraus.